IOT: Anwendungen der industriellen Automatisierung

CoreTigo

| 8 Mai, 2024
IOT: Anwendungen der industriellen Automatisierung
Die Einzelhandelsbranche nutzt das IIoT für die Bestandsverwaltung, verbessert die Kundenerfahrung durch intelligente Regale und optimiert die Lieferkette. Die Branche, die am meisten von der IIoT-Implementierung profitiert, ist der Fertigungssektor.

In den vergangenen Jahren hat das Industrial Internet of Things (IIoT) die Art und Weise, wie Branchen operieren, grundlegend verändert und Prozesse effizienter, kosteneffektiver und anpassungsfähiger gemacht.

Industrielle Automatisierung formt mehrere Branchen um, darunter Fertigung, Logistik und viele weitere. Die Erforschung der Anwendung von IIoT in Organisationen kann Managern helfen, auf Fakten basierende Entscheidungen über Implementierungserfordernisse zu treffen.

Was ist IIoT?

IIoT bezieht sich auf die Erweiterung und Nutzung des Internet of Things (IoT) in industriellen Anwendungen. Mit einem starken Fokus auf maschinelles Kommunikation, Big Data und maschinelles Lernen ermöglicht IIoT Industrien, die betriebliche Effizienz zu optimieren. Gleichzeitig automatisiert es Prozesse und reduziert Zeit und Kosten.

IIoT umfasst eine Vielzahl von Geräten und Kommunikationsprotokollen, die intelligente Fertigungsumgebungen schaffen.

Industrielle Automatisierungswerkzeuge

Werkzeuge, die am industriellen Automatisierungsprozess beteiligt sind, umfassen:

  • PLC (Programmable Logic Controllers)
    SPS bieten Kontrolle, Zuverlässigkeit und Robustheit unter anspruchsvollen Bedingungen. Sie führen Befehle basierend auf den von Sensoren empfangenen Eingaben aus und treffen Entscheidungen zur Steuerung von Aktuatoren, die die Maschinen in Echtzeit kontrollieren.
  • SCADA (Supervisory Control and Data Acquisition)
    SCADA-Systeme bieten einen Überblick über Prozessleitsysteme auf hoher Ebene. Sie ergänzen SPS, indem sie Daten in Echtzeit von Sensoren auf der gesamten Anlagenfläche sammeln. Diese Fähigkeit ermöglicht es Betreibern, industrielle Prozesse von einem zentralen Standort aus zu überwachen, zu steuern und zu optimieren.
  • HMI (Human-Machine Interfaces)
  • HMIs bieten eine benutzerfreundliche grafische Oberfläche, um mit den SPS- und SCADA-Systemen zu überwachen und zu interagieren. Sie sind entscheidend für die Aufrechterhaltung des betrieblichen Bewusstseins und erleichtern schnelle Anpassungen.
  • Sensoren und Aktuatoren
    Sensoren und Aktuatoren liefern die erforderlichen Daten über die Betriebsumgebung und führen physische Aktionen aus.

Die Einführung von IO-Link Wireless hat diese Komponenten revolutioniert, indem ihre Flexibilität, Konnektivität und Integrationsfähigkeit verbessert wurden und den Weg für skalierbarere industrielle Systeme geebnet wurden.

Branchen, die IIoT nutzen

Branchen, die bereits voll von IIoT profitieren, um ihre Abläufe zu optimieren, sind:

  • Landwirtschaft
    Die Smart-Landwirtschaft nutzt IIoT für die Präzisionslandwirtschaft, einschließlich Boden- und Pflanzenüberwachung, automatisierte Bewässerungssysteme und Ausrüstungsverfolgung. Dies trägt dazu bei, die Ausbeute und Effizienz zu steigern, während Abfall und Umweltauswirkungen minimiert werden.
  • Automobilindustrie
    Die Automobilindustrie nutzt IIoT für die vorausschauende Wartung von Maschinen, die Echtzeit-Qualitätskontrolle während der Herstellung und die Optimierung der Lieferkette. Es ist auch bei der Entwicklung autonomer Fahrzeuge anwendbar.
  • Öl und Gas
    In der Öl- und Gasindustrie überwachen IIoT-Technologien die Integrität von Pipelines, optimieren Bohroperationen und verbessern die Sicherheit. Dies geschieht durch die Vorhersage von Geräteausfällen, bevor sie auftreten.
  • Transport und Logistik
    IIoT verbessert die Logistik und das Flottenmanagement durch Echtzeit-Tracking, Optimierung von Routen und Überwachung des Fahrzeugzustands. Es reduziert signifikant die Betriebskosten und verbessert die Lieferzeiten.
  • Einzelhandel
    Die Einzelhandelsbranche nutzt IIoT für das Bestandsmanagement, verbessert die Kundenerfahrung durch intelligente Regale und optimiert die Lieferkette.

Die Branche, die am meisten von der IIoT-Implementierung profitiert, ist der Fertigungssektor.

Industrielle Automatisierung im Fertigungssektor

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie IIoT-Lösungen dem Fertigungssektor helfen.

  • Roboterfertigungslinien
    Durch industrielle Automatisierung erhöhen robotergesteuerte Montagelinien die Produktionsleistung, Genauigkeit und Konsistenz, während gleichzeitig die Arbeitskosten und menschliche Fehler reduziert werden.
  • Qualitätskontrolle
    Automatisierte Qualitätskontrollsysteme nutzen fortschrittliche Sensoren und maschinelles Sehen, um Defekte und Abweichungen zu erkennen. Sie helfen sicherzustellen, dass die Produktstandards konsistent eingehalten werden, ohne den Produktionsprozess zu verlangsamen.
  • LieferkettenmanagementIIoT-Geräte bieten Echtzeit-Sichtbarkeit entlang der gesamten Lieferkette. Sie ermöglichen eine effizientere Bestandsverwaltung, Lagerhaltung und Logistik. Dadurch optimieren Unternehmen ihre Abläufe und senken Kosten.
  • Vorbeugende Wartung
    Vorbeugende Wartung, unterstützt durch IIoT, nutzt Sensoren und KI, um Geräteausfälle vorherzusagen, bevor sie auftreten. Dies minimiert Ausfallzeiten und verlängert die Lebensdauer der Maschinen.

Die Zukunft von IIoT

Die Zukunft von IIoT liegt in seinem Potenzial, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen weiter zu integrieren, was seinen Einfluss auf alle Branchen vertiefen wird. Mit Hilfe von IO-Link Wireless erreichen Fabriken weltweit neue Höhen der industriellen Automatisierung.

Die kontinuierliche Entwicklung drahtloser Technologien und Edge Computing wird komplexere und verteilte Systeme ermöglichen. Dies wird beispiellose Effizienz, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit in der industriellen Automatisierung bieten. Unternehmen, die diese aufkommenden Technologien übernehmen und sich anpassen, werden einen signifikanten Wettbewerbsvorteil erlangen.